Montag, 25. Juni 2018

Save the date! Trainingswoche in Sachen Dummyarbeit

Großes Teaserbild: 
Kategorie: 
dogable lädt ein
5-tägige Dummy-Woche (Montag bis Freitag) mit Katja Knechtel

Praxis mit einem Hauch Theorie 

Revier

voraussichtlich im Westerwald

Niveau: Je nach Trainingstand der teilnehmenden Teams ist fürs nächste Jahr eine andere Unterteilung der Gruppen denkbar, so z. B. eine beginnende F & eine fortgeschrittene F.

Ausschreibung

Was als jagdnahe Übungsmöglichkeit und Vorbereitung auf jagdliche Aufgaben für Apportier- und Vorstehhunde begann, ist längst eine spannende und anspruchsvolle Beschäftigungsmöglichkeit für „Jederhund“. Neben dem Ausbau der wichtigen Basisarbeit, Steadiness, Freifolge, Stoppen & Co., beschäftigen wir uns mit der Vertiefung der 3 Apporte, dem Markieren, dem Einweisen & der Freiverlorensuche, wir kombinieren die 3 Apporte und erarbeiten uns Verleitungen, Besonderheiten, Geländeübergänge & Variationen von Bewuchs.

 

Wasserarbeit: Wenn die Grundlagen des Apports an Land stimmen, arbeiten wir auch am Wasser.

 

Hinarbeiten werden wir auf A- und F-Niveau für Arbeitsprüfungen und Workingstests – es wird 2 Gruppen á ca. 5 Teams geben, die jeweils 1,5 bis 2 Stunden am Vormittag und am Nachmittag arbeiten, der Mittwochnachmittag ist der Regeneration der Hunde & dem Seele baumeln lassen vorbehalten.

Anfänger

Voraussetzungen:

sicheres Zutragen & Abgeben!

Wir gehen bei der Anfängergruppe davon aus, dass die Teams die Grundlagen des Apports (Steadiness, Aufnehmen, Zutragen, Abgeben) sicher beherrschen. Für eine Verfeinerung bzw. den letzten Schliff hierfür finden wir auch in der Anfängergruppe noch Zeit.

Grundlagen: Grundstellung, Leinenführigkeit, Rückruf & freies Folgen „Fuß-Gehen“ an der Seite des Menschen

 

Inhalte:

Theorie & Praxis (Aufbau) zu den Grundlagen der 3 Apporte: Markieren, Einweisen & Freiverlorensuche

Steadiness

Wegdrehen von Markierungen & Co. in Grundstellung & Fuß

Stopppfiff

nicht Tauschen

Arbeiten von Working-Test-A-Aufgaben als Abschluss

Fortgeschrittene

Voraussetzungen:

s i c h e r e r Apport in die Hand!

Steadiness

Fuß & Leinenführigkeit

das Nehmen fremder Dummys

gute Grundlagen in den 3 Apporten

Stopppfiff

Arbeit in der Gruppe

 

Inhalte:

Vertiefen und Ausarbeiten der 3 Apporte

Kombination der 3 Apporte

Einbau von Verleitungen

Arbeit mit Schuss

Kennenlernen von Besonderheiten: Zaun, Running Rabbit, Locktauben & Co.

Arbeiten von Working-Test-F-Aufgaben als Abschluss 

Kosten für die Teilnahme

mit Hund: 350,00 Euro (exkl. Unterkunft)
ohne Hund: 200,00 Euro (exkl. Unterkunft)

Referentin

Seit 1999 arbeitet Katja (Erlaubnis nach § 11 TierschG & Sachverständige für das Land NRW) mit Hunden und ihren Menschen, ihr Schwerpunkt liegt dabei auf Jagdhunden und deren Auslastung und Beschäftigung, dabei legt sie großen Wert auf einen strukturierten und netten Aufbau, z.B. in der Dummyarbeit. Als leidenschaftliche Jägerin und Führerin von Labrador Retrievern führt Katja ihre Hunde auf nationalen und internationalen Apportier- und Jagdprüfungen. Mehr zu Katja & ihren Hunden...

 

Mehr Details & Anmeldung: seminare@dogable.de

 

Seminar kleiner Tease: 

5-tägige Dummy-Woche mit Katja Knechtel im Westerwald